top of page

Was wir tun:

HELP4KIDS ermöglicht Familien mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen durch einige Tage gemeinsamer Familienerholung, unter Mitwirkung von Fachbetreuungspersonal, Energie für ihre schwere Aufgabe zu tanken.

Wie wir es tun:

Die Auswahl der Familien erfolgt, nach psychischen, physischen, sozialen und finanziellen Notwendigkeiten, im Normalfall durch die Lebenshilfe Graz und Umgebung – Voitsberg, bzw. der zuständigen Lebenshilfe-Organisation.

 

Urkunde Ehrenmitgliedschaft bei Lebenshilfe GUV

 

Ihre Erholung können die Familien in Erholungseinrichtungen mit entsprechenden Möglichkeiten und Personal genießen.

Unsere Botschaft:

Wir sind dankbar, dass wir gesund sind und gesunde Kinder haben. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, Familien, welche vom Schicksal so schwere Aufgaben bekommen haben, diese ein bisschen besser bewältigen zu können.

 

Geteiltes Leid ist halbes Leid, geteilte Freud ist doppelte Freud!

 

Bereiten Sie betroffenen Familien und damit auch sich selbst Freude!

 

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Warum wir es tun:

Brauchen wir nicht alle Urlaub, Erholung, Regeneration? Artikel 24 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte: „Jeder hat Recht auf Erholung und Freizeit und insbesondere auf eine vernünftige Begrenzung der Arbeitszeit und regelmäßigen bezahlten Urlaub.“

Nur wenige betroffene Familien, bei denen die gesunden Mitglieder 24 Stunden pro Tag, 365 Tage im Jahr im Einsatz sind, haben die Möglichkeit, in den Genuss dieses Menschenrechtes zu kommen. Darum will HELP4KIDS genau hier helfen. Für das „normale“ tägliche Leben von diesen Familien wird so manches von der öffentlichen Hand oder diversen Spendenvereinen getan. Aber für eine oft sehr dringend notwendige, Regeneration reicht es meistens nicht.

Wir sind dankbar, dass wir gesund sind, gesunde Kinder haben und unsere Erholung in Anspruch nehmen zu können. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass Familien, welche vom Schicksal so schwere Aufgaben bekommen haben, diese ein bisschen besser bewältigen zu können. Mit VEREINten Kräften wird uns dies gelingen!

Wem konnten wir bisher helfen:

Familien und alleinerziehende Mütter:

  • 2008 waren es 2

  • 2009 waren es 4

  • 2010 waren es 11

  • 2011 waren es 14

  • 2012 waren es 11

  • 2013 waren es 14

  • 2014 waren es 15

  • 2015 waren es 18

  • 2016 waren es 11

  • 2017 waren es 9

  • 2018 waren es 8

  • 2019 waren es 9

  • 2020 waren es 9

  • 2021 waren es 6

Insgesamt bisher: 141

 

Außerdem wurden auch bei einigen Familien Selbstkosten für die Lebenshilfe-Sommerbetreuung übernommen.

Schreiben einiger Familien, stellvertretend für alle anderen:

(Bitte anklicken)

Fam. Blasevic Brief

Fam. Söldner u. Stocker

Fam. Stocker

Fam. Rexeis

Fam. Posch

Fam. Plank

bottom of page